Erfolgreiche Neuauflage des Basketballcamps

Die letzte Woche der Sommerferien ist jetzt vorbei und mit ihr auch das zweite EMTV-Basketballcamp. 16 Jungen und Mädchen im Alter von 9 bis 14 Jahren haben von Dienstag bis Freitag täglich 7 Stunden trainiert und ihre Basketball-Skills verbessert. Unter der Anleitung von unserem Trainerwart Jan-Ove und unterstützt durch Lena wurden Grundlagen wie Dribbling, Passen und Korbleger geübt, aber auch Techniken wie Cuten und das Stellen von Blöcken standen auf dem Programm. Natürlich kam auch das Spielen nicht zu kurz und es gab kleine Wettbewerbe im 1-gegen-1 oder 3-gegen-3 Spiel. Für das leibliche Wohl sorgte Conrad, der mit seiner Tochter täglich das Mittagsessen servierte und auch Obst, Snacks und Getränke (126 Flaschen in 4 Tagen!) bereitstellte. Und auch das McDonald’s Restaurant in Elmshorn unterstützte die Veranstaltung mit Pommes, Nuggets und Burgern.

Einer der Höhepunkte des Camps war sicher der Besuch des brandneuen EMTV Functional Fitness Parks am Koppeldamm. Dort wurde unter fachkundiger Anleitung von Birte aus dem VieVitale der komplette Parcous vorgestellt und ausgiebig erprobt – Muskelkatergarantie für Camper und Coaches inbegriffen. Zum Abschluss des Sommercamps waren Eltern, Geschwister und Freunde am Freitag Nachmittag zur Urkundenübergabe bei Waffeln und Kaffee eingeladen, um die neuen Fähigkeiten ihrer Kinder zu bewundern und gemeinsam den erfolgreichen Abschluss des nun schon zweiten EMTV-Basketballcamps zu feiern.

Sommercamp 2018
Abschlussfoto Sommercamp 2018