Erste Niederlagenserie der Saison für unsere W16

Unsere W16 unterlag am Wochenende knapp der zweiten Mannschaft von Wedel mit 67-64 und kassierte damit erstmals in dieser Saison zwei Niederlagen in Folge.

Dank guter Defensivarbeit starteten die Mädchen mit einem 8:0 Lauf in das Spiel und zwangen die Wedler zu einer frühen Auszeit nach 3 Minuten. Nach der kleinen Pause kamen die Gastgeber besser in das Spiel und der Vorsprung unserer Mädels schmolz zwischenzeitlich auf einen Punkt. Dank eines erfolgreichen Spielzugs kurz vor der Viertelpause beendete man das Viertel mit einem 5-Punkte-Vorsprung.

In den nächsten beiden Vierteln konnte sich, trotz konstanten Scorings der Teams, keines mit mehr als 5 Punkten absetzen. Nach insgesamt 7 Führungswechseln in den 20 Minuten stand es vor dem letzten Viertel 51-48 aus Sicht der Elmshorner.

Durch 4 erfolgreiche Körbe und einem verwandelten Dreier der Wedler konnten sie sich zu Beginn der letzten 10 Minuten mit einem 11:2 Lauf erstmals auf 6 Punkte absetzen. Trotz weiteren Scorings unserer Mädchen, war zu diesem Zeitpunkt das Umschaltspiel von Offensive auf Defensive leider nicht gut genug und so kamen die Gastgeber ebenso zu einfachen Punkten und konnten ihren Vorsprung bis zur 39. Minute verteidigen und sogar auf 9 Punkte ausbauen. Mit einem 6:0 Schlussspurt kamen die Mädels nochmal auf 64-67 heran, hatten aber nicht genügend Zeit, um das Spiel für sich zu drehen.

Das nächste Spiel findet am 15.03. um 14 Uhr in heimischer Halle statt. Die Elmshorner empfangen die in der Rückrunde bisher sieglosen Hittfelder.