W18 siegt dank großem Kampfgeist

Unsere W16 bleibt dank eines 52-51 Erfolges weiterhin ungeschlagen in der Rückrunde der W18A. Die Mädchen kamen gut ins Spiel und konnten sich dank guter Verteidigung gegen Ende des 1. Viertels mit 15:5 etwas absetzen.

Der Vorsprung schmolz im Verlauf des 2. Viertels leider deutlich zusammen, gerade wegen eines zwischenzeitlichen 10:0 Laufes der Bramfelder. So konnte man einen Vorsprung von 24-23 in die Halbzeit retten.

Nach dem Seitenwechsel konnten unsere Mädchen das Tempo der Gäste nicht mitgehen und kassierten einen weiteren 14:0 Run. Mit 9 Punkten Rückstand ging es ins vierte Viertel.

Der Beginn der letzten 10 Minuten konnte offen gestaltet werden. 5 Minuten vor Ende lagen die Mädchen mit 15 Punkten zurück. Im Spiel der Läufe wechselte zu diesem Zeitpunkt das Momentum, wie die Sportler so sagen, und wir konnten mit einem 12:0 Lauf uns auf 3 Punkte herankämpfen. Mit 20 Sekunden auf der Uhr und Einwurf an der Grundlinie, kam der Ball direkt am gegnerischen Korb ins Feld und fand schnell den Weg durchs Netz. Dann ging es für Alle ganz schnell, Einwurf Bramfeld, Steal Elmshorn, erster Wurfversuch zum Sieg, Fehlwurf, Rebound, Treffer, Spiel vorbei. Am Ende gewinnen die Mädchen das dritte W18 Spiel in folge mit 52-51 und zeigten herausragenden Kampfgeist.